Telefonkosten sparen mit dem Internet

telefon_06.jpg

Besonders bei Ferngesprächen muss man auch noch heutzutage vergleichsweise viel Geld zahlen. Mit rund 10 Cent pro Minute kommt man bei einem Telefonat mit Freunden oder Familie schnell auf mehrere Euros.

Telefoniert man dann noch regelmäßig, kommt man schnell auf 50-60 Euro im Monat. Abhilfe bei hohen Telefonkosten schaffen sogenannte Voice over IP Programme mit denen Benutzer sich über das Internet anrufen, und kostenlos so lange telefonieren können wie sie wollen.

Voraussetzung ist dabei, dass beide Benutzer eine Internetanbindung und haben und auf beiden Computern ein Voice over IP Programm installiert ist. Es gibt mitterweile wirklich gute und kostenlose VoIP-Programme, bei denen man sogar Konferenzen schalten kann und mit mehreren Benutzern gleichzeitig telefonieren kann.

Doch auch ein Austausch von Daten ist mit einem VoIP-Programm oftmals möglich. So kann man seinem Gesprächspartner in kürzester Zeit Daten schicken, die relevant für das Telefonat sein könnten.